Den Neonazis und Rassisten die rote Karte zeigen: Wählen gehen!

Es sind nicht nur die Morde der Neonazi-Terroristen, die mir Angst machen, es sind vielmehr auch die Aufmärsche von PRONRW und anderen antidemokratischen und rassistischen Parteien und Organisationen, die mir Sorge bereiten. Die eine moderne und offene Gesellschaft in Deutschland zu untergraben suchen. Die die Integration und Zusammenleben der Menschen in Frage stellen. Und vor allem deshalb engagiere ich mich für eine Partei, deshalb gehe ich wählen, in meinem Fall die SPD. Denn je mehr Menschen zeigen, dass sie hinter der Demokratie stehen, je breiter ist das Bündnis gegen diesen menschenverachtenden Extremismus. Mein Wunsch für heute: Eine hohe Wahlbeteiligung in NRW, eine Wahl, bei der rechte Parteien möglichst wenig Stimmen bekommen. Daher bitte ich alle: Gehen Sie wählen, wählen Sie Kandidaten und Parteien, die sich klar von fremdenfeindlichen Strömungen abgrenzen und stärken Sie die Demokratie.

– Ach ja: Danach bitte weitermachen, die eigenen Probleme äußern und die Gewählten direkt ansprechen. Nur so kann Demokratie in beide Richtungen funktionieren. Nicht alle 4 Jahre an der Wahlurne, sondern auch im Alltag, wenn der Schuh drückt – oder Schlimmeres.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: