Prag durch die Augen Kafkas

Kaum ein Schriftsteller ist so unverwechselbar wie Franz Kafka. Die Beklemmung, die Hilflosigkeit die der Leser bei der Lektüre erlebt, diese Gefühle sind unmittelbar. Wenigstens unbewußt kennt sie jeder von uns, alleingelassen in einem Räderwerk der Bürokratie und der Entmenschlichung durch die Maschinerie der modernen Gesellschaft. In dieser Hinsicht ist Kafka aktuell, wird er immer … Weiterlesen

Werbung