Trauer – Wut – Entschlossenheit

Es ist Freitag, es regnet. Als wollte das Wetter den Alltag einfordern, als solle der Regen wieder seinen Platz einnehmen im Leben der Brüsseler. Gestern Abend endete die offizielle Staatstrauer, und hinterlässt eine veraänderte Gefühlslage. Der emotionale Schleier lichtet sich, und die Tränen fließen nicht mehr. An den ersten beiden Tagen brachen sie sich öfters Bahn, … Weiterlesen

Werbung

Brussels: Lots of love, too many reporters

Today in English, I will mainly share some pictures and impressions from the Bourse in Brussels and my take on the press coverage. I, we, Brussels is still trying to come to terms with what happened, there is lots of talking, lots of mourning and lots of tears being shed. Yet, there is the sentiment … Weiterlesen

Was wirklich geschah… am 19.01.2012

Europa ächzt unter der Finanz- und Währungskrise, nur in Deutschland scheint die Sonne und der Arbeitsmarkt befindet sich „auf der Überholspur zur Vollbeschäftigung“ (Brüderle). Doch die Wahrheit liegt auf dem Platz, oder in diesem Fall: in einer Randnotiz. Während sich die Hauptmedien weiter an der Costa Concordia und der Affäre Wulff abarbeiten, kann man auf … Weiterlesen