Flüchtlingsunglück: Europas Schande und die deutsche Schuld

Das Bootsunglück vor Lampedusa, hunderte Tote haben die mediale Aufmerksamkeit wieder einmal auf einen Schandfleck der europäischen Politik geworfen: Das alltägliche Flüchtlingsdrama am Mittelmeer. Laut letztem Bericht des UN-Flüchtlingskommissariats, UNHCR, starben allein in 2011 mehr als 1500 Menschen bei dem Versuch, über das Mittelmeer die EU zu erreichen. Griechenland, Italien, Malta, Spanien oder Zypern sind … Weiterlesen

Der Deutsche und die Menschenwürde

Wir Deutschen sind ein beliebtes Volk. Wir setzen uns gerne für Menschenrechte, für Freiheit und Demokratie ein, engagieren uns global gegen Unterdrückung. Ein seit 1946 geläutertes Volk, dass sich in seiner Gründlichkeit so sehr in den Kampf Menschenrechte vertieft hat, dass es jedem anderen Staat gegenüber belehrend auftritt, sich als moralische Autorität empfindet. Doch die … Weiterlesen

Die Nicht-Nachricht des Tages: Bundesinnenminister Friedrich nach Bayern abgeschoben

Berlin (Satirenews). Bundesinnenminister Friedrich wurde heute nur wenige Stunden nach Bekanntgabe der Asylbewerberstatistik für 2011 von der Bundespolizei nach Bayern abgeschoben. „Wir haben bei Überprüfungen festgestellt, dass Herr Friedrich nach wie vor zwei Staatsbürgerschaften besitzt“, so der Pressesprecher der Berliner Ausländerbehörde. Da dies gemäß des deutschen Einbürgerungsgesetzes verboten sei, verfüge Herr Friedrich über keinen gültigen … Weiterlesen